Projekt Beschreibung

pharma werbung wegener ratiopharm information kampagne anzeigen mitarbeiter aussendienst

ratiopharm Klinik
Die Informationskampagne für den Marktführer in Deutschlands Kliniken

Herausforderung

2010 übernahm Teva, eines der zehn größten Pharmaunternehmen der Welt, den bekannten deutschen Generika-Hersteller ratiopharm. Damit wurde der Konzern zum mit Abstand größten Arzneimittellieferanten in Deutschlands Kliniken. Jedes dritte Medikament kommt von Teva ratiopharm. Die herausfordernde Aufgabe bestand darin, die neue Konstellation zu erklären und die für Klinikapotheker resultierenden Vorteile zu kommunizieren. Durch eine selbst durchgeführte Befragung von Klinikapothekern und Teva- und ratiopharm Außendienstmitarbeitern erhielten wir eine Fülle ungeschminkter Antworten aus der täglichen Praxis

Unsere Befragung ergab, dass Klinikapotheker trotz aller Innovationen in der Pharmabranche ein klassisches Anforderungsprofil haben. Die gute alten Werte sind gefragt, wie Lieferfähigkeit, Servicequalität, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, faire Preise. Da diese Werte ratiopharm im hohen Maße zugeordnet werden, haben wie sie in den Mittelpunkt der neuen Markenidentität gestellt.

Idee

Der Wettbewerbsvorteil von Teva ratiopharm basiert nicht auf einem einzigen Faktor, sondern ist die Summe vieler verschiedener Faktoren. Daher haben wir die Fülle der Vorzüge in einer umfassenden Multi-Motiv-Kampagne dargestellt. Wie ein Mosaik setzen sich die einzelnen Motive zu einem Gesamtbild zusammen, das zeigt, dass Teva ratiopharm noch mehr bietet als der Klinikapotheker schon weiß beziehungsweise erwartet. Die Gestaltung ist klar, reduziert und signalisiert auch ohne Worte Qualität. Die Tonalität ist sachlich und fundiert.

Ergebnis

Von doppelseitigen Anzeigen über Folder und Apps bis zu Messeständen ist so eine ästhetische Kampagne von hohem Wiedererkennungswert entstanden, die für die Pharmabranche ungewöhnlich ist. Ein Beispiel für die Resonanz: Bezugnehmend auf das Motiv „Bei uns haben Sie immer nur einen Ansprechpartner.“ reagierte ein Klinikapotheker anlässlich eines Problems humorvoll: „Herr Dress, heute geht es um das Bild unten rechts (Unterzeile Thomas Dress. Ansprechpartner als Sündenbock).

Beim Comprix, Deutschlands wichtigstem Wettbewerb für kreative Pharmakommunikation, erhielt die Kampagne den Gold Award.

pharma werbung wegener ratiopharm information kampagne anzeige doppelseite leerer blisterpharma werbung wegener ratiopharm information kampagne anzeige doppelseite galenikpharma werbung wegener ratiopharm information kampagne anzeige doppelseite logopharma werbung wegener ratiopharm informationsanzeigen